1. FrauenVereinReise zu Verwandten

22. September 2021
EDSC00041

Im zweiten Meisterschaftsspiel der Saison 2021/22 trifft der Görlitzer HC am Sonntag erneut auf einen Verein aus Sachsen‐Anhalt, diesmal auswärts und zwar auf die BSG Aktivist Gräfenhainichen, quasi die Nachbarin des Gegners der Vorwoche – Gräfenhainichen ist nur 25 km von Dessau entfernt.

Für Görlitzer(innen) ist es eine Reise zu Verwandten – das Umland beider Städte war lange vom Braunkohletagebau geprägt und die Rolle des Berzdorfer Sees für Görlitz spielen für Gräfenhainichen der Gremminer und der Gröberner See. Ähnlichkeit besteht auch hinsichtlich der sportlichen Ausrichtung – sowohl die BSG Aktivist als auch der Görlitzer HC sind Einspartenvereine nur für Handball und nur für Frauen und Mädchen, Gräfenhainichen allerdings schon seit 2008, die GÖRLS erst seit 2021. Selbst bei den Zielstellungen gibt es weitgehende Übereinstimmung – beide wollen aufsteigen, Aktivist möglichst schon in der laufenden Saison, die GÖRLS mittelfristig.

Damit liegt die Favoritenrolle für die Begegnung am Sonntag klar bei den Gastgeberinnen, zumal sie sich in den letzten drei Jahren immer wieder verstärkt haben. In Meisterschaftsspielen aufeinandergetroffen sind beide Teams natürlich noch nicht – wie soll das gehen bei einem neuen Verein. Aber auch das Görlitzer Vorgängerteam Koweg hat noch nicht viele Spiele gegen Gräfenhainichen ausgetragen, denn Aktivist stieg erst 2019 in die Mitteldeutsche Oberliga auf. In der Saison 2019/20 gewann Koweg zu Hause 37:26, zum Rückspiel kam es wegen der Corona‐Pandemie nicht mehr. 2020/21 gewann Gräfenhainichen zu Hause gegen Koweg mit 34:30, danach war erneut wegen Corona Schluss.

Gespielt wird in der Gräfenhainicher Sporthalle Lindenallee, Spielbeginn ist am Sonntag, 16 Uhr. Für den Zutritt in die Halle gilt gemäß Hygienekonzept Corona die 3G‐Regel, Testmöglichkeit (5 €) besteht am Halleneingang, auf den „Laufwegen“ in der Halle besteht Maskenpflicht. Fans und Freunde der GÖRLS haben Gelegenheit, im Teambus mitzufahren, auch da gilt die 3G‐Regel. Abfahrt ist am Diesterwegplatz Rauschwalde, aber man kann auch am Elbepark Dresden zusteigen. Restkarten (20 €) können über kontakt@handball‐goerls.de bestellt werden.

MITGLIED WERDEN BEI DEN GÖRLS?

Kontakt

Görlitzer HC e.V. – die GÖRLS
Heinzelstraße 11, 02826 Görlitz
E-Mail: kontakt[at]handball-goerls.de
Telefon: +49 1578 872 88 59

Aktuelles

All contents © copyright 2021 Görlitzer HC e.V. - die GÖRLS